Die Region Nordhessen hat viel zu bieten.

Es mag auf den ersten Blick nicht so wirken, doch die Landschaft die sich vom nördlichsten Punkt Bad Karlshafen bis zur Südgrenze um Bad Hersfeld erstreckt, hält wunderschöne Wälder, historische Burgen und traditionelle Fachwerk Dörfer für Entdecker und Genießer bereit.

Erleben Sie die vielfältige Natur in den schönen Wäldern Nordhessens. Ein Muss für Waldfans!

Zum einen wäre da der Nationalpark Kellerwald-Edersee. Dieser ist nicht nur der größte Naturwald Hessens sondern auch UNESCO Weltnaturerbe. Bestehend aus vielen sehr alten Bäumen wirkt er von Oben wie ein Buchenmeer.

Der Großteil des Waldes ist frei von Straßen und Dörfern und ist dadurch sich selbst überlassen. Die vielen Steilhänge und Schluchten erschwerten hier eine Forstwirtschaft. Daraus resultieren heute Uralte Eichenbestände die ein Alter von 500 Jahren erreichen. In mitten dieser Naturlandschaft schlängelt sich der wunderschöne Edersee.

Weiter im Norden findet sich der märchenhafte Naturpark Reinhardswald. Dieser erstreckt sich über 20.000 Hektar und macht vom südwestlichen Teil bis in den Nordosten einen Höhensprung von über 300m. Umschlossen von Weser, Diemel und Fulda ergeben wunderschöne Kalksteinhänge und die märchenhaften Wiesen des Diemeltals einen einzigartigen Kontrast zum Wald.

Der Reinhardswald prägte einst schon die Gebrüder Grimm die in der Region lebten und sie später als Ihre Heimat bezeichneten. Eine große Artenvielfalt, die unteranderem Wildkatzen wie den Luchs beinhalten, und Täler mit kleinen Bächen sorgen hier für großen Erkundungsraum.

Der Urwald Sababurg ist eines der Highlights im Naturpark Reinhardswald. Er steht seit 1907 unter Schutz und ist damit das älteste Schutzgebiet Hessens. Da er seitdem so gut wie unberührt blieb, erschafft der zum Teil über 600 Jahre alte Wald eine magische Atmosphäre. Neben den uralten Hute-Eichen wachsen hier unter anderem Buchen, Birken und bis zu zwei Meter hohe Adlerfarn. Mit Hilfe des anfallenden Totholzes und abgestorbener Bäume erschaffen sich hier malerische Bilder.

Urwald Sababurg

Außerdem lassen sich in Nordhessen eine Vielzahl mittelalterlicher Burgen, romantischer Schlösser und  Ruinen entdecken. Es sind mehr als 32 historische Bauwerke die sich in der Region verteilen. Darunter die Löwenburg, das Schloss Wilhelmshöhe, die Trendelburg, die Sababurg, das Wasserschloss Wülmersen und das Schloss Friedrichstein.  

Auch auf Wasser muss man nicht verzichten. Das Freizeit Angebot Nordhessens überzeugt auch hier. Egal ob eine Bootsfahrt auf dem Edersee oder eine abenteuerliche Fluss Kanufahrt auf der idyllischen Diemel, für jeden ist etwas dabei.

Bei Nordhessisch. Beißen. finden Sie die köstlichen Spezialitäten und Lebensmittel dieser wunderschönen Region. Alle Artikel stammen von kleinen Familienbetrieben und Nahversorgern und werden täglich mit viel Liebe und Leidenschaft hergestellt.

Bequem Online bestellen und in der Ferne genießen.

Überprüfe Dein Liefergebiet

Hey! Schön dass Du da bist. Was darf es sein?

Wochenmarkt

regional geliefert im Umkreis oder deutschlandweit mit Frischeversand

Frühstücksdienst

aktuell verfügbar in den Gemeinden Trendelburg und Bad Karlshafen