Ein besonderes Rezept mit tollem Geschmack und einer langen Tradition in Nordhessen. Für jeden der nach etwas Abwechslung am Mittagstisch sucht.

Diebche mit Duckefett

Ole
Ein typisch nordhessisches Gericht, das in der Region Tradition ist.
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Diebche mit Duckefett
Land & Region Deutschland, Nordhessen
Portionen 2

Equipment

  • Kochtopf
  • Rührschüssel
  • Bratpfanne

Zutaten
  

  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 75 g Kartoffelmehl
  • 50 g Nordhessische Ahle Wurscht
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 200 g Schmand
  • 25 ml Milch

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln kochen, pellen und nachdem Abkühlen pressen oder reiben.
  • Gib den Kartoffeln das Ei, das Kartoffelmehl, Salz und Majoran hinzu und knete es zu einem Teig. Füge dem Teig die in kleine Würfel zerkleinerte Ahle Wurscht hinzu. Forme daraus in etwa sechs "Diebche" (Knödel) und gare sie rund 15 Minuten in heißem Salzwasser.
  • In der Zwischenzeit kannst du den Speck knusprig anbraten. Gib die Zwiebeln und eine Prise Zucker hinzu und lass sie kurz anbräunen. Als nächstes rührst du den Schmand ein und verdünnst ihn mit Milch. Als letztes solltest du das "Duckefett" je nach ermessen mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Diebche mit dem Duckefett heiß servieren und genießen!

    Keyword Ahle Wurst, Kartoffeln
    Überprüfe Dein Liefergebiet

    Hey! Schön dass Du da bist. Was darf es sein?

    Wochenmarkt

    regional geliefert im Umkreis oder deutschlandweit mit Frischeversand

    Frühstücksdienst

    aktuell verfügbar in den Gemeinden Trendelburg und Bad Karlshafen